Nachhilfelehrer für Rechnungswesen

Ich bin Ökonom und habe unzählige Stunden mit Büchern über Mathematik, Statistik und Buchhaltung verbracht. Ich habe für zwei multinationale Unternehmen als Controller gearbeitet und kann jetzt…
Ich bin 23, habe einen Bachelor in Betriebsökonomie und gebe gerne mein Wissen weiter. Ich bin es mir gewohnt mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zu arbeiten.
Hi, ich freue mich dir Nachhilfe zu geben. Bei der Nachhilfe ist es mir wichtig, ein freundliches Verhältnis zu pflegen. Zurzeit bin ich Student und kann mich noch gut in die Schüler…
Matura am BG Gallusstrasse in Bregenz, Österreich mit Notenschnitt 1.0 Bachelor of Arts in VWL an der University of St Andrews in Schottland Master of Arts in Internationale Beziehungen und…
Ich bin Lehrperson für Wirtschaft und Recht und Finanz-und Rechnungwesen und möchte zusätzlich individuelle Nachhilfe geben. Die Bedürfnisse jeder einzelner Person stehen dabei im Vordergrund. Ich…
Hallo, Ich heisse Tolga Karagülle und bin Betriebswirt. Zurzeit arbeite ich als Solution Sales Manager in der IT-Industrie. Mit grosser Freude helfe und unterstütze ich Sie gerne bei allem was…
Liebe SchülerInnen und StudentInnen! in Mathy, Physik & Technik, Rechnungswesen, Datenbanken, IT & Programmiersprachen, Arabisch, Deutsch und Französisch, bin ich sehr gut beheimatet. Der Unterricht…
Ich habe dieses Jahr die Kantonsschule (Gymnasium) absolviert und werde im Herbst das Wirtschaftsstudium machen. In dieser Zwischenzeit gebe ich gerne Nachhilfe. Ich passe mich individuell an den…

Rechnungswesen Nachhilfe

Nachhilfe in Rechnungswesen ist nicht nur für Studenten der Betriebswirtschaftslehre oder Volkswirtschaftslehre wichtig, sondern auch für viele berufstätige und Gründer. Das Rechnungswesen ist die Grundlage für ein finanzielles Verständnis betrieblicher Unternehmen. Das richtige Zuordnen von Zahlungsströmen wie Einzahlungen und Auszahlungen, Einnahmen und Ausgaben, Ertrag und Aufwand, Leistung und Kosten, Gewinn, Cashflow, Betriebsergebnis sind fundamental und müssen genauestens verstanden werden. Bei diesen einfachen, aber komplexen, Sachverhalten ist Übung geboten, um richtig Bilanzen zu verstehen und selbst erstellen zu können, Kosten- und Leistungsrechnungen (KLR) , GuV (Gewinn und Verlust) Rechnungen, Buchhaltung, Finanzbuchhaltung, und vieles weitere aufstellen und korrekt anfertigen zu können. Rechnungswesen eines Haushaltes, Rechnungswesen eines Unternehmens und Rechnungswesen einer Volkswirtschaft sind die Ziele dieses Faches. Nicht zu verwechseln gilt hier das interne Rechnungswesen mit dem externen Rechnungswesen. Um finanziell richtige Entscheidungen zu treffen, müssen Inventur, Bilanz, Konten und Abschreibungen nach richtigen Verfahren ermittelt werden. Durch das genaue Erfassen der Kosten wie Grundkosten, Gemeinkosten, Anderskosten, Zusatzkosten und variablen Kosten, können Preisuntergrenzen ermittelt werden und somit Plankalkulationen berechnet werden.